Häuslicher Pflegedienst Hartl
Sie befinden sich auf der Seite: Pflegeleitbild >> Monika Krohwinkel

Informationen zu Monika Krohwinkel

Lebenslauf von Monika Krohwinkel

  • 1941 wurde Monika Krohwinkel in Hamburg geboren
  • Abschluß der Hebammen- und Krankenpflegeausbildung in Deutschland sowie in England
  • 1984 - 1988 Studium in Manchester Pflege- und Erziehungswissenschaft
  • Aktivitäten als Hebamme und Krankenschwester im In - und Ausland
  • Aktivitäten als Lehrerin in pflegerischen Aus - und Weiterbildungseinrichtungen für Pflegepädagogik, Pflegeforschung, Pflegewissenschaft sowie Pflegepraxis
  • Stellvertretende Direktorin der Agnes - Karll Krankenpflegehochschule des DBfK
  • 1988 - 1991 Übernahme des Forschungsprojektes : " Der ganzheitliche Pflegeprozess am Beispiel von Apoplexiekranken " sowie Aufbau des Agnes - Karll Instituts für Pflegeforschung, in der Funktion als Instituts - und Forschungsleiterin
  • 1993 Gründungsprofessorin für Pflegewissenschaften sowie die Übernahme von Beratungstätigkeiten zur Entwicklung einer professionellen Pflegepraxis, Pflegeforschung in nationalen und internationalen Arbeitsgruppen und Organisationen
  • Seit 1993 ist Monika Krohwinkel Mitglied der interdisziplinären Ethikkomission im DBfK und des Deutschen Vereins zur Förderung von Pflegewissenschaft und Pflegeforschung - im selben Jahr erfolgte auch die Veröffentlichung des Pflegemodell s der 13 -Aktivitäten und existentielle Erfahrungen des Lebens- (AEDL)
  • Zur Zeit unterhält Monika Krohwinkel Aktivitäten als Professorin für Pflegewissenschaft im Fachbereich Pflege - und Gesundheitswissenschaften an der Evangelischen Fachhochschule in Darmstadt - gelegentliche Vorlesungen von Monika Krohwinkel finden an der Uni Witten-Herdecke statt.